Schülerhort im Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt
Blumenstr. 7
80331 München

Leitung: Claudia Strommer
Tel.: 089/ 26 88 30
Fax: 089/ 260 64 34



 
 
Für Wen?
Für 21 Kinder aus den umliegenden Schulen 1. - 4. Klasse.
 
Was?
Der Schülerhort ist ein Lebens- und Lernort für Kinder, in dem sie einen Ausgleich zu den schulischen Anforderungen und eine vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre finden.

Ein warmes, frisch zubereitetes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Freizeitangebote.
Die vorhandenen Räumlichkeiten und Werkstätten des Bürgerhauses ermöglichen Kursangebote wie Töpfern, Schreinern ... und unterschiedlichste Projekte wie Zirkus, Kochen, Entspannung .... Besuche von Museen, Ausflüge in die Natur, Feste, Ferienprogramm und eine Ferienfreizeit sind fester Bestandteil unseres Angebots.
Die Kinder der 1. Klasse werden von uns bis Weihnachten von der Schule abgeholt. In dieser Zeit werden Verkehrssicherheit und andere Sicherheitsmaßnahmen eingeübt.
 
Warum?
Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder auf ihrem Weg zu eigenständigen und verantwortungsbewußten Persönlichkeiten zu begleiten und zu unterstützen. Auf Stärken und Schwächen der Kinder wird hierbei ein besonderes Augenmerk gelegt.
Ferner ist es uns ein Anliegen, den Kindern einen entspannten und vertrauensvollen Ausgleich zu den schulischen Anforderungen zu bieten.
Im Vordergrund unserer Arbeit steht der situative Ansatz.
In einer bewußt gestalteten Umgebung haben die Kinder die Möglichkeit ihren momentanen Wünschen und Bedürfnissen nachzugehen.
Dies erfordert klare Grenzen und Strukturen und ein hohes Maß an pädagogischer Präsenz.
Um die pädagogischen Ziele verwirklichen zu können, und somit familienergänzend arbeiten zu können, ist ein vertrauensvoller Umgang und eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern und auch den Schulen, unabdingbar.
Der Schülerhort ist ein Teil des Bürgerhauses. Der Kontakt von Kindern, Eltern und Bezugspersonen mit den anderen Besuchergruppen des Hauses ist für alle Beteiligten eine Bereicherung!
 
Wann?
Mo - Fr 11.00 - 17.00 Uhr
 
Wie?
Vom 15.02. – 15.03. telefonische Voranmeldung für das folgende Schuljahr im Schülertreff. Nach Bedarf und Terminabsprache können wir gerne ein persönliches Gespräch führen.
Die Plätze werden ca. ein bis zwei Wochen nach den Osterferien vergeben.
 
Bei Wem?
Claudia Strommer, Sozialpädagogin
 
Kontakt:
Tel.: 089/ 26 88 30
 
Konzept herunterladen:
Konzept des Schülerhorts in der Glockenachwerkstatt im Pdf-Format
 
 
Schülerhort Gebühren
Buchungszeit 4-5 Std. 141,-€
Buchungszeit 5-6 Std. 155,-€

Essen 70,-€

Geschwisterermäßigung: 2.Kind -25,-€, 3.Kind -40,-€

Die Kinder haben die Möglichkeit in den Schulferien am Ferienprogramm der Glockenbachwerkstatt teilzunehmen, es können lediglich Kosten für Eintrittsgelder etc. anfallen.